Auszeit - oder die wunderbare Macht der TränenFließerin!

 

TränenFließerin? Ich gebe zu, dies ist eine eigene Wortschöpfung! Sie ist mir aber nicht zufällig eingefallen. Dass Auszeiten tatsächlich für mich die Gabe haben, Tränen fließen zu lassen, emotionale Blockaden lösen zu können und einfach zu befreien von inneren Konflikten, Ängsten, Zweifeln und Sorgen, habe ich erst gestern wieder erfahren. Da begegnete mir ein Mensch, der seine kranke Mutter pflegt und die gemeinsam gerade Urlaub machen. Oder besser, dieser Mensch schoss verzweifelt an mir vorbei, völlig aufgelöst nach einem Konflikt! Am Fuße einer Treppe hatte ich ihn dann endlich eingeholt!
 
Als wir dann eine Weile zusammen auf dem Flur gesessen und durchgeatmet haben, offenbarte sich die wunderbare Macht der Tränen! Denn aus „Oh Gott wie peinlich bin ich!“ entwickelte sich Träne für Träne schnell ein tiefes Gespräch. Eigentlich eher ein nur in wenigen Momenten unterbrochener Monolog. Träne für Träne öffnete er sich mehr und mehr für sich selbst, erzählte von den Herausforderungen im Alltag, den vielen Ängsten und Selbstzweifeln, gewährte sich selbst Einblick in das Innenleben und öffnete so fast automatisch die Schleusen, endlich mal raus- und loszulassen, was tagtäglich so unglaublich belastet. Es war fast greifbar, wie der eigene Rucksack immer leichter wurde, aus Peinlichkeit Verständnis für sich selbst wurde, aus Angst Erleichterung, sich endlich mal Luft machen zu können sowie damit Mut, Kraft und Energie zu schöpfen.
 
Ich bin fest davon überzeugt, dass dieser ganz persönliche Durchbruch nie ohne die bewusst gewählte Auszeit gekommen wäre. Dass sich die Tränen in den eigenen vier Wänden auf diese so intensive Art und Weise wohl kaum gezeigt hätten und dass diese für den Moment so schmerzhafte Auszeit jetzt eine große Chance ist, Weichen zu stellen für einen Alltag, der diese Belastungen begrenzt und Raum gibt für die persönliche Entwicklung für alle Beteiligten. Schließlich ist jeder Mensch auf seine Art großartig und hat ein Recht auf seinen „Way of Life“!
Später haben wir dann gemeinsam noch eine wunderschöne Qi Gong- und Meditationsstunde erlebt! Und ich hoffe, dass die „TränenFließerin“ es in Zukunft schafft, bei ganz vielen Menschen die Schleusen zu öffnen und so neue Wege bietet für ein bewusstes sowie selbstbestimmtes Leben und einen erfüllenden Alltag…!
 
#achtsamkeit #achtsamkeitstraining #bewusstleben #auszeit #tränenfließerin #tränenöffnenschleusen #einfachwohlfühlen #ausangsthoffnungmachen #selbstweifelbesiegen #wachstum #persönlichkeitsentwicklung #lebensenergie #energie #mut #kraft

Kommentar schreiben

Kommentare: 0