Schöne Auszeit-Momente Kläppchen für Kläppchen

 

 

 

 

 

 

Und was ist Dein erster (kleiner) Schritt heute, morgen, übermorgen? Unser Schritt war, uns wieder auf das Abenteuer Adventskalender einzulassen! Jeden Tag! Und wir sind gespannt, was uns inspiriert, um Dich ein wenig zu inspirieren... Wir wünschen Dir einen entspannten 1. Advent!


Hey, wir küren heute das Getränk des Tages: Den Tee!!! Wie war Dein Start in den Advent? Hast Du Dich schon auf den Weg gemacht, um anzukommen bei Dir? Falls nicht, ist das kein Problem! Allein diese Erinnerung wird in Dir den Impuls anstoßen, Dich aufzumachen. Zum richtigen Zeitpunkt. Falls Du dich heute, an diesem saukalten, tristen Montag, vielmehr dabei ertappt hast, einfach nur müde und ohne Schwung in die Woche gestartet zu sein, dann darfst Du auch das heute einfach mal zelebrieren: Nimm Dir Jetzt, heute Nachmittag oder am Abend bewusst etwas Zeit und gönn dir eine Auszeit mit einer Tasse von Deinem Lieblingstee. Es ist Advent, das Jahr geht zu Ende. Es ist wirklich die Zeit der Besinnung und für Entschleunigung... Du darfst Dir diese Zeit nehmen Was ist eigentlich Dein Lieblingstee und wann hast Du ihn das letzte Mal wirklich wirklich genossen?


Nein, wir haben das dritte Kläppchen nicht vergessen! Aber bewusst bis heute Abend gewartet! Weil wir Dir gerne ein paar wichtige Fragen stellen möchten: Wie oft hast Du Dich heute eigentlich kritisiert? Wie oft hast Du Dir gesagt, dass Du etwas nicht gut gemacht hast? Wie oft bist Du an Dir verzweifelt? Und was meinst Du, macht dieses so außergewöhnlich „fürsorgliche Verhalten“ mit Deinem Körper, Deinem Geist, Deiner Gesundheit? Denk mal wirklich intensiv darüber nach! Jetzt! Und? Die Antworten hast Du Dir wahrscheinlich gerade selbst gegeben!

Aber keine Sorge, so wie Dir geht es uns und ganz vielen Menschen. Wir sind fast alle seit Jahren perfekt darin trainiert, uns jeden Tag zu kritisieren, zuerst das Negative zu sehen, uns noch stärker unter Druck zu setzen! Aber was wäre, wenn wir genau das ändern können? Jeden Tag mit nur einem kleinen Schritt? Bist Du dabei? Dann fordern wir Dich JETZT und HIER heraus zur gemeinsamen Challenge!

 

Bereit? Dann kommt hier Dein Fahrplan für mehr Selbstliebe und Achtsamkeit im Alltag:


1. Du nimmst Dir jetzt einen leeren Zettel und legst ihn auf den Wohnzimmertisch!

2. Jeden Abend setzt Du Dich an diesen Tisch vor Deinen Zettel!
3. Du machst das Radio, den Fernseher und das Smartphone aus!

4. Du denkst 2 Minuten intensiv darüber nach, was heute wirklich richtig gut gelaufen ist!

5. Und genau dieses Ereignis schreibst Du auf diesen Zettel!

6. Am 31. Dezember nimmst Du Dir diesen Zettel, liest ihn und staunst!

7. Einen Tag später nimmst Du Dir einen leeren Zettel und beginnst von vorne…

 

Diese Challenge ist eine unglaublich intensive Achtsamkeits-Übung! Sie triggert Dich und Deinen Geist an, nicht nur die negativen Seiten Deines Lebens zu betrachten, sondern den Fokus wieder stärker auf die positiven Ereignisse zu richten, die wir so schnell vergessen! 2 Minuten jeden Abend! Bereit?

Dann würden wir uns jetzt unglaublich freuen, wenn Du uns jetzt hier zum Start schreibst, was Du heute Schönes erlebt hast. Und wenn Du Freunde oder Bekannte hast, die diese Challenge auch mitmachen könnten, dann zögere nicht, den Post zu teilen! Danke Dir! Viel Spaß beim TUN!!!

Wo ist Dein Fokus? Genau jetzt? Ganz ehrlich! Bist Du mit Deiner Aufmerksamkeit wirklich 100-prozentig bei dem, was Du jetzt gerade tust? Was auch immer wir im Alltag machen, überall lauern Ablenkungen! Im Job, beim Sport, auf der Couch, beim Essen oder auf der Bowlingbahn - einfach überall! Das Doofe ist, immer dann, wenn wir nicht mehr fokussiert sind auf das, was wir gerade tun, verlieren wir Energie, Leistungsstärke, Kreativität, Lust, Spaß, Motivation, Richtung und und und! Das Ziel unseres Tuns wird unscharf! Und wie oft verfehlen wir es dann!?!

Worauf willst Du Dich JETZT fokussieren? Was möchtest Du scharf stellen? Frag Dich genau DAS immer wieder in Deinem Alltag, lass Dich von Deinem Smartphone mindestens 5 Mal am Tag mit dem Stichwort "Fokus" daran erinnern und dann stell ihn ein, Deinen Fokus! Wir wünschen Dir heute noch viele "scharfe Momente"...


Manchmal ist es Zeit für Veränderung. Zeit für neue Herausforderungen, neue Projekte, Ziele und vieles mehr. Manchmal spüren wir selbst instinktiv, dass sich Veränderungen anbahnen, manchmal donnern sie aber auch einfach auf uns zu. Aus unseren privaten oder beruflichen Umfeldern. Wie auch immer sich Veränderungen ankündigen, es braucht immer ein wenig Mut, sich ihnen nicht nur zu stellen, sondern sie selbstständig, aus eigenem Antrieb und mit klarem Fokus zu gestalten.Unsere Veränderung besteht gerade darin, ins kalte Wasser zu springen und unsere Whatsapp-Newsletter, der ab dem 7. Dezember nicht mehr erlaubt ist, umzustellen. Wir haben uns entschieden, ab sofort unseren eigenen Auszeit-Kanal auf der Messenger-App Telegram zu starten. Und wir hoffen, Du bist von Anfang an mit dabei.Hier findest Du alle wichtigen Infos zu unserem Kanal und zur Anmeldung in vier simplen Schritten:

www.einfach-wohlfuehlen.com/newsletter-co/

 

Bist Du dabei und bereit für Veränderungen? Dann freuen wir uns auf Dich in unserem Auszeit-Kanal!

 

PS: Der direkte Link t.me/auszeittraining


Der finale, aber wichtige Hinweis auch aus rechtlichen Gründen:

Alle meine Angebote und Sitzungen ersetzen nie den Gang zum Arzt, Heilpraktiker, Apotheker oder Physiotherapeuten. Meine Angebote können unter anderem dabei helfen, das persönliche Wohlbefinden zu steigern, die Gesundheit zu fördern und zu stärken sowie die Genesung vor, während oder nach einer medizinischen Behandlung zu begleiten und zu unterstützen. Für mehr Lebensenergie und -qualität, mehr Vitalität und persönliches Wachstum. Ein Heilversprechen gibt es nicht, darf es auch nicht geben und wird es auch in Zukunft nicht geben!